Kopie von Vertriebspartner-programm-flyer (13)

Brioche rose

Rezept

Brioche à La PRALINE ROSE

Zutaten für 2 Personen

Mehl, Zucker, Salz in eine Schüssel geben und mischen. Fügen Sie 2 Eier hinzu und mischen. Lösen Sie die Bäckerhefe mit 1 Esslöffel warmem Wasser auf. Die Hefe zu der Mehl-Zucker-Ei-Mischung geben und verrühren. Die Butter hinzufügen, mischen, dann abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Bemehlen Sie am nächsten Tag die Arbeitsfläche, um den Briocheteig auszurollen. Machen Sie ein Rechteck, das länger ist als es breit ist, falten Sie es über ein Viertel, dann falten Sie über das andere Viertel. Machen Sie eine Vierteldrehung, die Falte sollte sich rechts befinden. Wiederholen Sie den Vorgang 3 Mal. Beim 3. Mal rollen Sie den Teig zu einem etwas breiteren Rechteck aus. Mit zerkleinerten Pralinen bestreuen, dann zu einer Wurst rollen. Schneiden Sie die Wurst in Scheiben und legen Sie die runde Kuchenform aus. Die Brioche mit einem Tuch abdecken und mindestens 3 Stunden ruhen lassen. Heizen Sie den Ofen auf 180 °C vor. Das letzte Ei verquirlen und über die Brioche streichen, mit ganzen Pralinen bestreuen. Schieben Sie die Brioche für etwa 25 bis 30 Minuten in den Ofen und behalten Sie sie dabei im Auge. Decken Sie die Brioche bei Bedarf mit Alufolie ab, damit sie nicht anbrennt. Warm oder kalt servieren.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Oder hast du noch Fragen?